elektronik für den modellbau

electronics for model-making


FAQ für DIS

Hier möchten wir Antworten auf die gängigsten Fragen zu DIS geben, FAQ genannt.

Welche Stromversorgung ist für DIS notwendig?

DIS ist spezifiziert für 2 LiPo Zellen. Der komplette Spannungsbereich bewegt sich zwischen 6V und 10V.Es können also auch 6-7 Zellen NiMH oder auch 3 Zellen LiFePo verwendet werden.

Bekomme ich eine höhere Zündleistung, wenn ich die Versorgungsspannung auf 10V anhebe?

Nein. Intern wird die Zündleistung ab 6V auf das Optimum eingestellt und steht zwischen 1 und ca. 20000 RPM voll zur Verfügung.

Kann ich auch NiCd oder NiMH Zellen als Zündakku nehmen?

Theoretisch möglich, allerdings wird die Unter- spannungserkennung dann nicht mehr passend funktionieren.

Welche Kapazität benötige ich für den Zündakku?

Durch den recht geringen Stromverbrauch von DIS reicht ein 2S1P LiPo Akku mit 500 - 1000 mAh für einen kompletten Flugtag aus.

Welches Stecksystem benötigt der Zündakku?

Zündungsseitig ist eine 3-polige Pin-Buchse (Akku- Gegen-Kabel) angeschlossen. Sollte ihr Akku über ein 2-poliges BEC Kabel verfügen, haben wir Adapterkabel verfügbar.

Welche Zündkerzenstecker sind für DIS verfügbar?

DIS kann mit folgenden Kerzensteckern ausgerüstet werden:
1/4”-32 für Glühkerzengewinde
10 mm Kerzen, z.B. CM6
14 mm Kerzen, mit 16 mm und 19 mm Schlüsselweite

Welches Sensorsystem wird bei DIS verwendet?

DIS arbeitet mit einem Hallsensor und 2 Magneten.

Wie groß ist der Abstand der Magnete zueinander?

Die Magnete sollten einen Abstand von 55° zueinander haben, wobei 1 Magnet im OT und 1 Magnet 55° vor OT positioniert wird. Andere Abstände bis hinunter auf 30° sind möglich.

Kann DIS auch an meinem Motor angebaut werden?

Grundsätzlich kann DIS an allen Motoren betrieben werden, egal ob Benziner oder Methanoler. Wichtig ist nur, dass der Sensor korrekt angebaut werden kann.

Bis zu welcher Drehzahl kann DIS betrieben werden?

Bis ca. 20000 RPM stellt DIS die volle Zündleistung bereit. Eine Funktion am Motor sollte bis ca. 25000 RPM möglich sein.

Wie lang ist das Zündkabel von DIS?

Das Zündkabel von DIS ist in der Standardlänge 370 mm lang. Andere Längen sind auf Anfrage möglich.

Ab welcher Drehzahl ist die Zündung aktiv?

DIS ist sofort aktiv. Sobald der OT Magnet den Sensor passiert, wird ein Zündfunke generiert.

Wie schwer ist DIS?

In der 1-Zylinderversion mit 10mm Kerzenstecker wiegt DIS ca. 145g.

Wie kann ich DIS befestigen?

DIS kann mit den Befestigungsbohrungen am Modell verschraubt werden, oder mit Schaumstoff umwickelt “angerastert” werden.

Kann ich DIS nur in Modellflugzeugen verwenden?

Nein, DIS kann natürlich auch in RC-Cars und RC- Booten verwendet werden.

Ich hatte einen Absturz. Kann ich DIS zum Überprüfen einschicken?

Ja, unbedingt. Safety first. Wir überprüfen DIS auf Herz und Nieren und reparieren, falls notwendig, nach Rücksprache mit Ihnen.

Gibt es fertige Umbausätze für bekannte Motoren?

Ja, wir haben Umbausätze parat, z.B. für ZG Motoren, auch mit Magnetzündung. Die Liste wird ständig größer. Bei Fragen schreiben Sie uns einfach eine Email oder rufen Sie uns an.

 

 

..... wird fortgesetzt ..........

 

[rainbow-tronic] [Home] [Produkte] [Impressum] [Links] [Kontakt] [Online-Shop] [Home]