elektronik für den modellbau

electronics for model-making


GlowControl

Testbericht über GlowControl in der FMT: lesen

GlowControl ist ein einzigartiger Glühkerzenregler / Glühkerzenheizung, basierend auf modernster Microprozessortechnik in Industriequalität. GlowControl wird Ihnen helfen bares Geld zu sparen, die Betriebssicherheit Ihres Modells wesentlich zu erhöhen und Ihnen als Piloten einen bisher nie gekannten Komfort zu bieten.
GlowControl heizt ab einer programmierten Gasstellung über eine zusätzliche Akkuzelle die Glühkerze proportional bis zur Leerlaufposition mit Strom, wobei im Leerlauf der maximale Strom erreicht wird und die Glühung am Stärksten ist. Dies bewirkt eine dem Prozess immer angepasste Zündtemperatur und somit einen idealen Ablauf der Verbrennung über den gesamten Drehzahlbereich des Motors, besonders natürlich im unteren Drehzahlsegment. Zusätzlich wird das Übergangsverhalten positiv beeinflusst, und das alles bei einem äußerst geringen Energieverbrauch und minimalem Gewicht.
GlowControl von rainbow-tronic zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

Total frei programmierbarer Glühbereich
Damit entfällt das nervige Programmieren des Bereiches bzw. das notwendige Bewegungsmuster des Gashebels nach jedem Einschalten der Empfangsanlage. Die Glühpositionen werden bei GlowControl per Tastendruck einmal gespeichert, fertig. Es sind keine Poti-Einstellungen o.ä. notwendig! Und das Beste: Der Glühbereich kann individuell angepasst und jederzeit wieder geändert werden, denn jeder Motor ist anders.

Kein externer Glühakku zum Starten des Motors notwendig
Dank GlowControl starten Sie Ihren Motor direkt ohne externen Glühakku.

Aktivieren des Startmodus über Gashebelbewegung
Sie starten Ihren Motor nicht in Leerlauf-Stellung, wo der Glühregler die größte Leistung bereitstellt? Kein Problem. GlowControl kann jederzeit auf “Dauerglühen” geschaltet werden, auch wenn Ihr Flieger in der Luft ist !! Mit GlowControl können Sie sogar einen “eingeschlafenen” Zylinder Ihres Boxer- Reihen- oder Sternmotors während des Fluges wieder zum Leben erwecken !!

Status-LED informiert über aktuellen Zustand
Sie erfahren immer den aktuellen Status von GlowControl. Eine zusätzliche Einschaltkontrollleuchte können Sie sich sparen.

Safety first. GlowControl verfügt über verschiedenste Fail-Safe Funktionen
POSM
® Keine Glühung nach dem Einschalten des Empfängers, egal wie der Gashebel steht (Absoluter Sicherheitsaspekt!).Schützt die Finger und bewahrt vor leerem Akku.
Kommen keine gültigen Signale vom Empfänger, schaltet GlowControl die Glühung aus.
Sender ausgeschaltet und Empfänger angelassen? GlowControl schaltet die Glühung ab und informiert Sie über die Status-LED.

Nur 1 NC/NiMH-Zelle pro Glühkerze
GlowControl benötigt nur 1 Akkuzelle pro Glühkerze (in der 1- und 2- Zylinder NiMH-Version). Das spart Gewicht gegenüber anderen Produkten.

GlowControl LiPo Versionen
Alle GlowControl Versionen sind auch als LiPo / LiIo Varinante erhältlich. Hier wird die Glühenergie aus 1 oder 2 LiPo Zellen bezogen. Diese zukunftweisende Akkutechnologie kann GlowControl schon jetzt handhaben. Die LiPo Akkuspannung wird überwacht und bei Unterschreitung von 2,8V / Zelle die Glühung unterbrochen. Angezeigt wird dies natürlich auch über die Status-LED.

Konfiguration des Kerzenstroms
Über Steckbrücken können Sie den Glühstrom durch die Kerzen einfach und schnell den Erfordernissen anpassen. Sie brauchen kein Potentiometer zu verstellen und dabei die Zerstörung Ihrer Kerzen zu befürchten.

Keine messbare Erwärmung durch Einsatz von LowOhm Technik
Der geringe Innenwiderstand der Leistungsendstufe von wenigen Milliohm sorgt für fast keine Wärmeentwicklung. Sie brauchen daher keine besonderen Maßnahmen (wie z.B. Kühlung, Lage) beim Einbau von GlowControl beachten

Mehrere Glühkerzen anschließbar
In der Standardversion kann GlowControl bis zu 2 Glühkerzen versorgen. Auch dann entsteht keine nennenswerte Wärmeentwicklung. GlowControl gibt es für alle Motorvarianten, wie Boxer- Stern, V- oder Reihenmotor mit bis zu 14 Zylindern.

Empfängerspannung
Die Elektronik von GlowControl arbeitet mit 4- oder 5- zelligen Akkus zusammen. Die Versorgungsspannung wird automatisch erkannt, egal ob Sie einen vollen 4-Zeller oder einen leeren 5-Zeller anschließen. Der Versorgungsspannungsbereich darf zwischen 3,5V und 20V liegen. Es können sowohl NiCd , NiMH als auch LiPo Zellen benutzt werden. Der Leistungszweig wird nicht über den Empfängerakku versorgt!!

Empfänger - Akkuüberwachung
GlowContro
l überwacht auch Ihre Empfängerakku-Spannung. Beim Programmieren des Glühbereiches wird automatisch die Anzahl der angeschlossenen Zellen des Empfängerakkus erkannt und die Alarmschwelle entsprechend gesetzt.
Bei einer kurzzeitigen Unterschreitung der Empfänger-Akkuspannung von 4,40V (bei 4 Zellen) oder 5,50V (bei 5 Zellen) wird dies erkannt und gespeichert. Nach der Landung des Modells können Sie dies über die Status-LED ablesen.

Garantie
rainbow-tronic gewährt Ihnen auf GlowControl anstatt der gesetzlichen 24 Monate, eine 36 monatige Garantie! Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, Ihr Modul -bei verfügbaren Softwareupdates- einzusenden und kostenlos* aktualisieren zu lassen.

Bedienungsanleitung
Sie erhalten mit GlowControl eine mehrseitige bebilderte Bedienungs- und Konfigurationsanleitung.

 

 

 

* Sie tragen lediglich die Versandkosten. Material und Personalkosten gehen zu unseren Lasten!

[rainbow-tronic] [Home] [Produkte] [Impressum] [Links] [News] [Kontakt] [Online-Shop] [Home]